Skip to main content

Neuer Co-Trainer für den TuS Linter

vom 29. Januar 2024

Der TuS Linter stellt weitere Weichen für die Zukunft!

Mit Vladimir Iscenko besetzen die “Frösche“ die Co-Trainer-Stelle neu. Iscenko übernimmt ab der neuen Saison das Amt von Daniel Martin, der bekanntermaßen seine Karriere beendet. Nach den Stationen SV Rot-Weiß Hadamar und SC Offheim möchte der 24-jährige Allrounder mit dem TuS Frickhofen noch den Sprung in die Gruppenliga Wiesbaden schaffen. Vladimir hat uns mit seiner ruhigen und klaren Art überzeugt und soll „Chef“ Dimitrios Tsobanidis besonders auf dem Spielfeld unterstützen.